EINBLICK INS 

Programm Juni 2019

 


So. 02.06.2019

Rund um Bachflue im Kiental 

Nach einem Kaffee in der Alpenruh folgen wir gestärkt dem Guggerweg, (fast) immer mit Sicht auf die markanten Felswände der Bachflue. Wir nehmen den Abzweiger und wandern steil hinauf entlang diesen Felswänden bis zum Ob. Gumpel (2‘092m). Begleitet zwischen den Felswänden Bachflue, Giesig- und Rüederigsgrat wandern wir hinunter bis nach Ramslauenen, wo wir nach einem Kaffeehalt gemütlich mit der Sesselbahn bis ins Tal fahren können.

Wanderzeit: ca. 5 ½ Std. (Aufstieg ca. 900 Höhenm. Abstieg ca. 600 Höhenm.)

 

Sa. 08.06.2019     

Bergwanderung: Reuti (Hasliberg) - Planplatten – Käserstatt

Vom Bahnhof Meiringen geht es mit dem Bus zur Talstation der Gondelbahn nach Reuti. Wenn wir in Reuti (1‘060m) zur Gondel aussteigen und das Hotel Reuti offen hat, gibt es noch ein Startkaffee. Danach ist Schluss mit Beizenbesuch bis ans Ende der Wanderung! Zuerst steigt es kurz unter der Gondelbahn an, danach biegt der Weg nach Osten ab Richtung Planplatten (2‘230m). Für diesen Aufstieg benötigen wir ca. 3 ½ Std. Nach dem höchsten Punkt wandern wir auf einem Höhenweg, mit wunderbarer Sicht auf die Berner Alpen, Richtung Nordwesten bis Käserstatt (1‘830m). Es ist eine Wanderung die eine gute Kondition verlangt.

Wanderzeit: gute 6 Std. (Aufstieg 1‘280 Höhenmeter, Abstieg 600 Höhenmeter)

 

Fr. 14.06.2019

Gemütliche Flossfahrt auf dem Wohlensee mit grill(ier)en 

Wir hoffen auf einen romantischen Abend mit freier Sicht auf den fast vollen Mond.

 

Gemütlichste Zweitages Entdecker-Bergwanderung

Sa. 15.06.   Saxeten – Bällenalp – Sulsseewli - Lobhornhütte

So. 16.06.   Suls – Soustal – Winteregg - Allmendhubel
Im Angesicht von Eiger, Mönch und Jungfrau mit Übernachtung in der malerisch gelegenen Lobhornhütte.
Samstag:
Saxeten – Nessleren – Bällenalp – Sulsseewli - Lobhornhütte

Aufstieg rund 960m, Abstieg rund 130m, reine Wanderzeit rund 4 Std.

Sonntag: Soustal – Bletschenalp – Winteregg - Allmendhubel 

Aufstieg rund 500m, Abstieg rund 530, reine Wanderzeit 3 ½ h

 

Mi. 19.06.2019

Mittwochwanderung über den Ulmizberg

Wir wandern von Köniz (573 m) auf den Ulmizberg (937 m) und weiter bis Oberbalm (782 m).

Wanderzeit 4 ¼ Stunden, 14 km, Aufstieg 705 m, Abstieg 495 m

 

Fr. 21.06.2019     

Höck im Restaurant Pittaria in Bern

Andere Höigümperinnen und Höigümper kennen lernen, gemütliches Zusammensein, plaudern, phantasieren, philosophieren, geniessen, Pläne schmieden und, und … Konsumation nach Euren Wünschen.

 

So. 23.06.2019

Höigümper Sommerfest mit Brunch

Wir feiern im Rahmen eines Brunches mit einem reichhaltigen Buffet den Sommer mit den Höigümpern an einem lauschigen Plätzchen in der Nähe der Aare beim Elfenauheim in Bern.

 

Do. 27.06.2019

Bergtour: Sigriswiler Rothorn

Wir starten direkt nach Ankunft des Buses, da es dort kein Restaurant gibt! Es steigt stetig an Richtung Osten zur Unteren Matte und Obermatte. Teilweise durch Wald und über Matten. Richtig steil wird es vor dem nördlichen Sigriswilergrat. Beim Eingang zum Schafsloch können wir kurz hineinschauen, durchqueren werden wir es aber nicht. Wir steigen hoch zum Grad und umrunden das Sigriswiler Rothorn auf der steilen Ostseite. Danach steigt es noch kurz an und wir sind auf dem Gipfel mit wunderbarer Sicht zu den Berner Alpen, so das Wetter will! Für den Aufstieg benötigen wir gute 3 Std. Auf dem Gipfel gibt es die verdiente Mittagsrast. Den Abstieg nehmen wir über den südlichen Grat, bevor es wieder Richtung Norden hinunter zum Startpunkt bei der Säge geht. Für diese Tour ist eine gute Kondition und Trittsicherheit verlangt.

Wanderzeit: 5 ½ Std. (Auf- und Abstieg je 1‘000m)

 

So. 30.06.2019

Vom Berner Oberland ins Emmental

Auf der Wanderung von Süderen nach Schangnau treffen wir auf den sagenhaften Stein am Schallenberg und überschreiten die einzigartige Naturbrücke in der Räbloch-Schlucht. Beschauliches Wandern abseits ausgetretener Pfade.

Wanderzeit: ca. 4 Std. (Aufstieg ca 440 Höhenmeter, Abstieg ca 420 Höhenmeter)


 
Email
Info