EINBLICK INS 

Programm Juni 2021

 


News aus dem Vorstand:

Coronazeit

Dieses Virus hat sich nun installiert und wird nicht einfach wieder verschwinden, deshalb müssen wir uns anpassen. Es ist eine neue Zeit, wir halten die Vorgaben der Behörden ein.

Wer in den letzten zwei Wochen Kontakt mit einer Corona infizierten Person hatte nimmt an keinem Anlass teil, dasselbe gilt für Personen welche über Fieber oder Husten klagen.


Das Risiko einer Teilnahme an einem Anlass liegt beim Teilnehmer.
Über die Anzahl der Teilnehmer entscheidet der Organisator oder die Organisatorin. Aktuell sind 15 Personen erlaubt.



Do. 03.06.2021

SAC-Hütte Doldenhorn

Wir starten direkt beim Bahnhof Kandersteg (1‘150m) und genehmigen uns je nach Coronasituation noch ein Kaffee. Es geht Richtung Öschinensee. Ab dem Abzweiger zur Doldenhornhütte wird es steiler. Es ist ein schöner Hüttenweg durch Wald, Geröll und Felsen. Trittsicherheit ist von Vorteil. Nach gut 2 Stunden erreichen wir die Hütte (1‘900m) und geniessen einen wunderbaren Blick in die Bergwelt und auf den Öschinensee. Ich reserviere beim Hüttenwart vorgängig einen feinen Früchtekuchen. Den Rückweg ist für die erste halbe Stunde der gleiche wie beim Aufstieg, dann zweigen wir links ab und wandern durch den Wald hinunter zum 4*-Hotel Doldenhorn. Danach geht es flach zurück zum Bahnhof.

Wanderzeit: 5 Std. (Auf- und Abstieg je 800 Höhenmeter)

Fr. 04.06.2021 

Wohlenseewanderung auf den Spuren der Biber

Von Oberei bei Mühleberg (589 m) wandern wir über Aebischen (496 m) zur Wohlei und weiter bis Eymatt (489 m).

Wanderzeit: 3 3/4 Stunden, 13 km, Aufstieg 415 m, Abstieg 516 m


Sa. 12.06.2021

Boltigen – Walopsee - Jaunpass

Wir starten am Bohnhof Boltigen (818m). Oberhalb des Dorfes dem Hang entlang zum Ort Schwarzenmatt (935m) und hinauf zur Alp Chlus (1‘150m). Ab hier geht es steil 500m hinauf zum wunderschönen Walopsee (1‘610m). Wir umrunden den See, bevor es wiederum steil zum Pass Luchere (1‘994m) aufsteigt. Hier zweigen wir gegen Süden ab Richtung Jaunpass (1‘500m),

Wanderzeit: 6 ½ Std. (Aufstieg 1‘370m, Abstieg 670 m)


So. 13.06.2021       

Wanderung Eriz/Bödeli – Honegg – Chnübeli – Eriz/Linden

Wir wandern von der Bus-Station Eriz/Bödeli (1040 m) über Babschwand – Farneggli – Honegg (1548 m) – Schafegg – Chnubelegg zum Chnübeli (1423 m). Auf dem Chnübeli erwartet uns bei gutem Wetter eine wunderbare Rundsicht ins Schangnau, auf den Schallenberg, ins Hohgantgebiet oder auf die Berner Alpen. Anschliessend wandern wir zurück nach Eriz/Linden.

Wanderzeit: ca. 4 ¼ Std. (Aufstieg ca. 500 hm, Abstieg ca. 500 hm)


Mi. 16.06.2021 

SAC-Hütte Balmhorn

Wir starten nach einem Kaffee im Restaurant bei der Talstation der Luftseilbahn zum Sunnbüel (1‘200m). Es geht gleich richtig los, dem tosenden Bach entlang steil bergan durch die Schlucht Richtung Gasterntal. Oben bei der Strasse angekommen geht es kurz relativ flach bis zum Abzweiger Richtung Balmhornhütte. Ab hier wird es steil, zuerst durch den Wald, dann der Seite entlang über Felsbänder, weiter oben über Geröll zur Hütte. Dieser Hüttenweg erfordert Trittsicherheit. Nach 2 ½ Stunden sind wir bei der Hütte (1‘950m) und geniessen den schönen Ausblick in die Bergwelt und das Essen des Hüttenwartes. Der Rückweg ist genau derselbe. Unten im Gasterntal angekommen verköstigen wir im Restaurant noch eine Belohnung, bevor wir wieder nach Kandersteg absteigen.

Wanderzeit: 5 1/2 Std. (Auf- und Abstieg je 800 Höhenmeter)



 
Email
Info