Einblick ins

Programm November 2018

 

So. 04.11.2018

Huttwil – Ahorn – Wasen i.E. 

Eine Herbst-Winter-Wanderung, wenn das Wetter will, mit toller Aussicht.

Wanderzeit: 5 ½ Std. (Aufstieg 570, Abstieg 450 Höhenmeter, dies über 17 km)


Di. 06.11.2018

Brennpunkte und Lösungswege für eine nachhaltige Energiezukunft 

Das Podium beginnt 18 Uhr an der BFH-TI in Biel und informiert aus erster Hand.


So. 11.11.2018

Wanderung zum höchsten Punkt im Kanton Jura Grandval - Mont Raimeux – Moutier. Mit 1302 m über dem Meeresspiegel bildet der Gipfel des Mont Raimeux den höchsten Punkt im Kanton Jura. 

Wanderzeit: Rund 4 1/2 Std. (Aufstieg rund 700 m, Abstieg rund 800 m).


Fr. 23.11.2018

Höck im Restaurant Da Vinci, Spitalgasse 2, 3011 Bern  

Andere HöigümperInnen kennen lernen, gemütliches Zusammensein, plaudern, phantasieren, geniessen, Pläne schmieden und, und ... Konsumation nach Euren Wünschen.


So. 18.11.2018

Embd – Moosalp – Törbel

Im Spätherbst lassen sich im Wallis herrliche Wanderungen machen! Am schönsten ist es, wenn bei uns alles unter dem Nebel liegt….. 

Wanderzeit: ca. 4.30 - 5 Std. (Aufstieg 750 Höhenmeter, Abstieg 600 Höhenmeter)


So. 25.11.2018

Aeschiried-Suld-Pochtenfall-Brunni-Aeschiried

Wir wandern ins idyllische Suldtal und steigen zum eindrucksvollen Pochtenfall hinauf. Rund 80 m ergiesst sich das Wasser in den tiefen Felskessel. Weiter führt der Weg auf die Alp Brunni. Der Rückweg führt aussichtsreich über den Gratrücken zurück nach Aeschiried.

Wanderzeit: Rund 4 3/4 Std. (Auf- und Abstieg rund 800 m).


Fr. 30. 11.2018

Abendessen mit Quiz im Rest. Tre Fratelli, Laupenstrasse 17, 3008 Bern

Nach einer anstrengenden Woche sich etwas zurücklehnen, schlemmen und mit Gümper-Kollegen/innen über Gott und die Welt plaudern - einfach das Leben geniessen! Und wer möchte, kann nach dem Essen am interessanten Quiz mitmachen (wenn benötigt also Stift und Lesebrille mitnehmen) und vielleicht einen der Preise gewinnen. Wer ist dabei? 


 
Email
Info